+49 (0)40  22 75 84 97  ganth@email.de

+49 (0)40  22 75 84 97  ganth@email.de

Valbona Ava Levin

Logopädin, Entwicklungs- und Lerntherapeutin

Tel: 0151 – 72 71 78 91
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Valbona Ava Levin

Sensomotorische Logopädie für Kinder und Erwachsene

Goja®-Therapie zur ganzheitlichen Kindesentwicklung

• Studium des Lehramts in Hamburg.

• Ausbildung zur Logopädin sowie zur Entwicklungs- und Lerntherapeutin.

• Inhaberin einer logopädischen Praxis in Lübeck, 2004 – 2013.

• Seit 2013 Privatpraxis für sensomotorische Logopädie und Kindesentwicklung in Hamburg.

• Mitbegründerin des Goja®-Konzepts der ganzheitlichen Kindertherapie (mit Peter Levin), eines integrativen Ansatzes, der sensomotorische, kognitiv-sprachliche, seelische und körperliche Entwicklungsaspekte vereint.

• Autorin des Eltern-Ratgebers: Die Geheimnisse der Kindesentwicklung (Buch auf Amazon ansehen)

 

Sensomotorische Logopädie für Kinder

Eine unzureichende sensomotorische Entwicklung in den ersten Lebensjahren führt zu Einbußen der Lebensqualität Ihres Kindes. Auch wenn es anfangs nicht weh tut oder kaum stört, instabile Füße, eine schlechte Haltung oder Konzentrationsschwächen und Probleme in der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit haben langfristige und kostspielige Folgekosten. Mein Ziel ist es die gesamte Entwicklung ihres Kindes so zu unterstützen, dass es körperlich und seelisch stabil werden kann, um mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen. Das beginnt beim sicheren Stand, geht über die Leichtigkeit des Sitzens und der Stifthaltung und führt zum verständigen und kreativen Gebrauch der Sprache in der Gestaltung von Beziehungen und Lernprozessen.

Wenn Ihr Kind nicht gut spricht gibt es dafür viele Gründe. Die Grundlagen der Sprache und des Sprechens werden in der sensomotorischen Entwicklung ihres Kindes in den ersten Lebensjahren gelegt. In meiner Behandlung arbeite ich daher sowohl logopädisch an der Sprach- und Sprechfähigkeit als auch durch körperliche Übungen an der Gesamtentwicklung Ihres Kindes. So werden nicht nur einzelne sprachliche Fähigkeiten verbessert, sondern der natürliche leib-seelische Entwicklungsprozess Ihres Kindes unterstützt. So kann körperliche und emotionale Stabilität entstehen oder wiedergewonnen werden.

Sensomotorische Logopädie für Erwachsene

Wenn Sie als Erwachsener unter Aussprache-, Redefluss- oder Stimmstörungen leiden, oder Ihre Umgebung Sie darauf hinweist, bietet die sensomotorische Logopädie neue Wege der ganzheitlichen Behandlung. Bei der Entstehung dieser Beschwerden spielen gesamtkörperliche Defizite oft eine wichtige Rolle. Meine Behandlung ergänzt die logopädischen Übungen durch eine Aktivierung der sensomotorischen Aufrichtung und durch situationsbezogenes Coaching. Sensomotorische Logopädie für Erwachsene verbessert nicht nur einzelne Fähigkeiten, sondern unterstützt den natürlichen Prozess der Selbstregulation. So können Sie mit schwierigen Situationen besser umgehen, Hemmnisse beseitigen und anstrengende Kompensationen abbauen. Ich biete Ihnen eine logopädische Behandlung an wenn Sie unter folgenden Störungen leiden:

• Stimmstörungen: Heiserkeit, Ihre Stimme trägt nicht oder versagt

• Artikulationsstörungen: Fehlbildung der s-Laute (‚Lispeln’), undeutliche Aussprache (‚Nuscheln’)

• Störungen des Redeflusses: Stottern, Poltern

GOJA® - Konzept der ganzheitlichen Kindesentwicklung: gut entwickelte Kinder, entspannte Familien

Die Entwicklungsdefizite ihres Kindes zeigen sich in ganz unterschiedlichen Bereichen und werden daher oft nicht als solche erkannt. Folgende Liste an Verhaltensweisen und Symptomen können Zeichen der Unreife sein und belasten ihr Kind und die ganze Familie: instabile Füße und schlechte Körperhaltung, verfrühte oder verspätete und ausgelassene Entwicklungsschritte, anhaltende frühkindliche Reflexe, körperliche Unruhe (übertriebener Bewegungsdrang mit Schwierigkeiten ruhig zu sitzen), überängstlich oder übermütig, nächtliches Einnässen, Konzentrationsschwäche, Lautvertauschungen, abweichende Grammatik, offener Mund und vermehrter Speichelfluss, angestrengte Stifthaltung, können das was in ihnen steckt nicht verwirklichen (underachiever), übertriebene Selbstkritik, launisch und tolpatschig, Vermeidung feinmotorischer Aktivitäten (z.B. Malen, Bälle fangen), wollen Situationen bestimmen.

GOJA® begleitet und unterstützt Eltern und Kinder in den grundlegenden Entwicklungsprozessen, von der Geburt bis zum Ende der Pubertät. Es umfasst Prävention und Intervention, Beratung und Therapie. Zum Angebot der Praxis gehören: Erziehungsberatung (V. Bussmann) und entwicklungsdynamische Übungen (V. Levin), gewebliche Behandlung (P. Levin) und Ernährungskorrektur für Kinder (V. Levin)

Seminarreihe zur Praxiseröffnung

Seminar am 27.10.2019

Entsteht Gesundheit, oder ist sie gegeben?

... mehr erfahren

Entsteht Gesundheit, oder ist sie gegeben?

Sonntag, 27.10.2019

Entsteht Gesundheit? Wenn ja, hat die Logik der Entstehung etwas mit der Logik der Entstehung von Krankheit zu tun? Zumindest in zwei Bereichen haben wir eine gute Vorstellung, dass Gesundheit entsteht und entstehen muss um langfristige Entwicklung und Lebensqualität zu ermöglichen. Diese beiden Bereiche sind: die körperliche und seelische Stabilität. Diese enstehen, sind nicht gegeben von Anfang an. Sowohl über die sensomotorische als auch die psychische Entwicklung wissen wir einiges heute. Wie sie entsteht, was passiert wenn sie nicht ensteht oder wieder verloren wird. Und es gibt interessante Gemeinsamkeiten in der zeitlichen und systematischen Logik der Entwicklung: zuerst muss sich Stabilität und Form bilden, diese erlauben dann ein freudiges Erleben der Dynamik. Wir werden daher über Hierarchien in der Behandlung am Beispiel der Entstehung der physischen und psychischen Stabilität, und über die Bedeutung verlorener oder niemals aufgebauter Stabilität sprechen.


Der Rahmen

Vortrag und Diskussionsleitung: Peter Levin D.O.
In der Praxis GANTH, Farmsener Landstraße 196, 22359 Hamburg
Seminargebühr: € 100.-
10 - 17 Uhr,  13.30 – 15 Uhr gemeinsames Mittagessen in Hamburg-Volksdorf möglich
Wir bitten um verbindliche Anmeldung

Seminar am 19.01.2020

Neurowissenschaft, Gehirnprozess und therapeutischer Prozess

... mehr erfahren

Neurowissenschaft, Gehirnprozess und therapeutischer Prozess

Sonntag, 19.01.2020

- Mein Gehirn und ich: Organ, Monster, Zombie?
- Hilft oder stört das Hirn bei Heilungsprozessen? Kann es integrieren oder wirkt es des-integrierend und spaltend? Führt es zum Verstehen oder in die Verwirrung?
- Das Trauma der Traumatherapeuten: das Gehirn spricht nicht die Wahrheit, es speichert nicht, es repräsentiert nicht, es re-konstruiert.
- Verkörperung oder Entkörperung, Entsinnlichung und Entmündigung durch Neurowissenschaft?


Der Rahmen

Vortrag und Diskussionsleitung: Peter Levin D.O.
In der Praxis GANTH, Farmsener Landstraße 196, 22359 Hamburg
Seminargebühr: € 100.-
10 - 17 Uhr,  13.30 – 15 Uhr gemeinsames Mittagessen in Hamburg-Volksdorf möglich
Wir bitten um verbindliche Anmeldung

Kontakt

GANTH - Ganzheitliche Therapie


Farmsener Landstr. 196, 22359 Hamburg
+49 (0)40 22 75 84 97
ganth@email.de
Mo - Fr: 8.00 - 20.00

Termine nur nach Vereinbarung

Impressum / Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok