+49 (0)40  22 75 84 97  ganth@email.de

+49 (0)40  22 75 84 97  ganth@email.de

Foad Ghassemzadeh

Life- und Bewegungscoach

Tel.: 0176 - 43 33 01 47
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Foad Ghassemzadeh

Systemisches Life- und Bewegungscoaching

Sensomotorisches Muskeltraining, Personal Training

• Kaufmännische Ausbildung

• Grundstudium Gesundheitswissenschaften an der HAW Hamburg

• Karatelehrer und Mentor in der humanistischen, ganzheitlichen Karateschule Zentai Dojo seit 2010 bis heute

• 3. Meistergrad (DAN) in Zentai-Karate®

• Ausbildung zum Systemischen (Business) Coach am BusCo: Institut in Lüneburg

• Gründung des Coaching- und Meditationskonzepts: „coaching in-tension“-„breathe in-tension“


Systemisches Life-Coaching für Erwachsene und Jugendliche

Das Coaching fördert die innere Haltung, in der Spannung und Lockerung als Einheit betrachtet werden.

Lebensphasen, die durch Verspannungen, beispielsweise durch Stress, Burnout, Konflikten, Orientierungsverlust oder Angst vor Veränderungen dominiert werden, bedürfen der Lockerung. Wiederum benötigen Situationen, in denen Ziellosigkeit, Antriebslosigkeit oder Selbstzweifel herrschen, eine lösungsorientierte Spannung.

Anwendungsbeispiele:

• Glaubenssätze – Negative auflösen, Positive stärken!

• Hemmungen, die Ihr Vorankommen hindern beseitigen

• Alternativen finden in Krisenzeiten und bei Orientierungslosigkeit

• Unterstützung finden bei wichtigen Entscheidungen, treffen Sie die richtige Wahl für sich

• Burnout Prävention

• Konfliktlösung

• Potentiale erkennen und entwickeln

Für Jugendliche

Manchmal sieht man, gerade als Jugendliche/r, den Wald vor lauter Bäumen nicht. Man versteht die Welt nicht oder fühlt sich unverstanden, steht sich selbst im Weg oder verliert die Orientierung.

Meine jahrelange Erfahrung als Karatelehrer und Mentor für Kinder, die ich bis in das Jugend- und Erwachsenenalter begleitet habe und weiterhin noch begleite, ermöglicht mir dieses besondere Coaching für junge Menschen, die auf ihren Weg in das Erwachsenwerden ihre Möglichkeiten und Potentiale suchen und stärken möchten.

Anwendungsbeispiele:

• Kommunikation in der Familie

• Erkennen und ausdrücken von Bedürfnissen

• Selbstzweifel oder mangelndes Selbstbewusstsein

• Lernschwierigkeiten

• Konzentrationsverlust

Bewegungscoaching und sensomotorisches Muskeltraining

Aus Bewegungen aus Ihrem Alltag, Sport, Profession, Gewohnheiten werden Verhaltensmuster abgeleitet. Sobald Sie diese fokussieren entstehen zahlreiche „aha“ Momente, die Ihnen helfen werden Ihr Handeln und Ihre Gewohnheiten zu verstehen.

Muster, die sich schädlich auf Ihr Leben auswirken, werden in Ressourcen umgewandelt. Solche, die Ihnen guttun, gestärkt.

breathe in-tension

Haben Sie schon mal Dinge gesagt, die so nicht gemeint waren? Zu impulsiv reagiert und bereuten es im Nachhinein? Oder haben einmal verpasst Ihrem Impuls zu folgen?

Das Kompetenz- und Lebensphasen-übergreifende Konzept des „breathe in-tension“ behandelt wesentliche Verhaltensmuster, die sich insbesondere in Stresssituationen offenbaren.

Mehr auf: www.coaching-in-tension.de

Seminarreihe zur Praxiseröffnung

Seminar am 27.10.2019

Entsteht Gesundheit, oder ist sie gegeben?

... mehr erfahren

Entsteht Gesundheit, oder ist sie gegeben?

Sonntag, 27.10.2019

Entsteht Gesundheit? Wenn ja, hat die Logik der Entstehung etwas mit der Logik der Entstehung von Krankheit zu tun? Zumindest in zwei Bereichen haben wir eine gute Vorstellung, dass Gesundheit entsteht und entstehen muss um langfristige Entwicklung und Lebensqualität zu ermöglichen. Diese beiden Bereiche sind: die körperliche und seelische Stabilität. Diese enstehen, sind nicht gegeben von Anfang an. Sowohl über die sensomotorische als auch die psychische Entwicklung wissen wir einiges heute. Wie sie entsteht, was passiert wenn sie nicht ensteht oder wieder verloren wird. Und es gibt interessante Gemeinsamkeiten in der zeitlichen und systematischen Logik der Entwicklung: zuerst muss sich Stabilität und Form bilden, diese erlauben dann ein freudiges Erleben der Dynamik. Wir werden daher über Hierarchien in der Behandlung am Beispiel der Entstehung der physischen und psychischen Stabilität, und über die Bedeutung verlorener oder niemals aufgebauter Stabilität sprechen.


Der Rahmen

Vortrag und Diskussionsleitung: Peter Levin D.O.
In der Praxis GANTH, Farmsener Landstraße 196, 22359 Hamburg
Seminargebühr: € 100.-
10 - 17 Uhr,  13.30 – 15 Uhr gemeinsames Mittagessen in Hamburg-Volksdorf möglich
Wir bitten um verbindliche Anmeldung

Seminar am 19.01.2020

Neurowissenschaft, Gehirnprozess und therapeutischer Prozess

... mehr erfahren

Neurowissenschaft, Gehirnprozess und therapeutischer Prozess

Sonntag, 19.01.2020

- Mein Gehirn und ich: Organ, Monster, Zombie?
- Hilft oder stört das Hirn bei Heilungsprozessen? Kann es integrieren oder wirkt es des-integrierend und spaltend? Führt es zum Verstehen oder in die Verwirrung?
- Das Trauma der Traumatherapeuten: das Gehirn spricht nicht die Wahrheit, es speichert nicht, es repräsentiert nicht, es re-konstruiert.
- Verkörperung oder Entkörperung, Entsinnlichung und Entmündigung durch Neurowissenschaft?


Der Rahmen

Vortrag und Diskussionsleitung: Peter Levin D.O.
In der Praxis GANTH, Farmsener Landstraße 196, 22359 Hamburg
Seminargebühr: € 100.-
10 - 17 Uhr,  13.30 – 15 Uhr gemeinsames Mittagessen in Hamburg-Volksdorf möglich
Wir bitten um verbindliche Anmeldung

Kontakt

GANTH - Ganzheitliche Therapie


Farmsener Landstr. 196, 22359 Hamburg
+49 (0)40 22 75 84 97
ganth@email.de
Mo - Fr: 8.00 - 20.00

Termine nur nach Vereinbarung

Impressum / Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok